Teste deine Gefühlslage zu einer Frage oder Situation

So geht's:

  1. Wähle eine Situation für die du deine Gefühle klären möchtest.

    • Um was geht es?
    • Was ist deine wichtigste Frage dazu?
    • Mach dir eventuell Notizen.
  2. Schau nun über die Karten mit einem unfokussierten Blick. So, dass du offen bist dafür, welche Karten dich „ansprechen“, wo du eine kleine Resonanz verspürst.

    Tipp: Gefühle stecken an. Wenn es gelingt, die Karten über die spontane Resonanz auszuwählen, können überraschende zusätzliche Einsichten entstehen.

  3. Schau die Karten, die du auf Platz 1 bis 4 gelegt hast, nacheinander an und beantworte dir die Frage:
    „Was bedeutet diese Karte für mich?“

  4. Jetzt schau die ganze Auswahl deiner Karten an.

    • Was bedeutet diese für deine Situation aus 1.?
    • Was bedeutet diese für deine Frage?
  5. Überleg dir:

    • Wie würde ich mich gerne fühlen in der Situation?
    • oder Welches Gefühlsmonster wäre für mich hilfreich in der Situation?
  6. Lege diese Karte in das Ablagefeld ganz rechts.

  7. Um dir über die Auswahl in Ruhe Gedanken machen zu können, klicke auf "Weiter".
    Wenn du möchtest, kannst du einen Screenshot oder ein Foto mit deinem Handy machen.

ZURÜCK